Kondensatleitungen

Ihre Spezialisten bei der Instalation und Wartung von Kondensatleitungen inklusive Neutralisation in Blockheizkraftwerken

 

Warum benötigt man ein Kondensatableitungssystem:

  • Während des Betriebs eines Gasmotors fällt aufgrund der Temparaturdifferenz zwischen Abgaseintritt und- austritt an Baustellen wie Abgaswärmetauschern (AWT), Brennwert-Wärmetauschern (BWWT), Schalldämpfern und dem Schornstein Kondensat an. Dieses Kondensat muss kontinuierlich abgeführt werden, ohne Gefahr eines Gasaustrittes über die Kondensatableitung. Dafür ist ein System aus mehreren Komponenten erforderlich, damit das Kondensat über den Abwasserkanal abgeführt werden kann.

Verfahren:

  • das Kondensat muss über eine Kondensatvorlage ausgeschleußt werden
  • eventuell anfallendes Öl muss abgeschieden werden
  • das Kondensat muss neutralisiert werden
  • das Kondensat muss in die Kanalisation gepumpt oder über einen freien Ablauf abgeleitet werden


Umsetzung durch uns:

  • Aufnahme der IST-Situation anhand Fließschemata
  • Planung der Kondensatabteilung individuell nach baulichen Gegebenheiten
  • Aufbau / Montage der Rohrleitungsstrecke 
  • Überprüfung der Abgasanlage
  • Regelmäßige Wartung der Neutralisationsanlage durch ABX ist optional möglich